Nikolausschießen 2019

 

Die Schützengesellschaft "Eintracht" Etterschlag führte auch in diesem Jahr das traditionelle Nikolausschießen durch. Bei dem Preisschießen gab es einen reichlich gedeckten Gabentisch.

Viele Mitglieder erschienen, und an den Schießständen wurde ehrgeizig gekämpft. Es galt, die Nikolausscheibe zu erringen und zudem attraktive Preise. Nach der Ansprache des 1. Schützenmeisters Paul Wischnewski herrschte gespannte Aufmerksamkeit, wer denn nun auf die Nikolausscheibe das beste Blattl hatte: Es war Peter Adam mit einem 67,4 Teiler. Auf Rang zwei landete Sabine Bayer mit einem 88,5 Teiler vor Paul Wischnewski, der einen 101,1 Teiler erzielt hatte. Den ersten Sachpreis konnte sich Jungschütze Felix Bergschneider mit einem 14,0 Teiler sichern. Walter Kagerer wurde mit einem 20,3 Teiler Zweiter, gefolgt von Michael Janker mit einem 27,7 Teiler.

Bei einer harmonischen Feier konnte man sich in dem schön geschmückten Schützenheim gut auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

 

Im Bild v.l.: Paul Wischnewski. Peter Adam, Sabine Bayer